Die musikalischen Profis

Chor Lombricellis - Chorleitung und Arrangements Susanne Grossenbacher

SUSANNE GROSSENBACHER

 

Während einer Chorreise erblickte Susanne Grossenbacher das Licht der Welt. 

Sie wuchs in Wabern (BE) und Weissach i. T. (Deutschland) auf und hatte das Glück, schon in jungen Jahren verschiedene Instrumente zu erlernen.

 

In der Familie wurde stets viel gesungen. So sang sie schon als Kind verschiedentlich im Chor des Vaters mit.

 

Mit 14 Jahren schaffte sie den Eintritt ins Musische Gymnasium Michelbach an der Bilz (D). Dort absolvierte sie mit 17 Jahren den ersten Chorleitungslehrgang. 

 

Nach dem Abitur mit Leistungskurs Musik und im Hauptfach Gesang kehrte Susanne Grossenbacher in den Kanton Bern zurück. 

Sie besuchte das Staatliche Lehrerinnenseminar Spiez und unterrichtete anschliessend 21 Jahre an der Primarschule. 

 

Ihre musikalische Ausbildung vertiefte sie mit weiteren Chorleitungslehrgängen und Stimmbildungskursen, u. a. am Konservatorium für Musik und Theater Bern (Abschluss 1991). 

 

Seit 2007 unterrichtet sie an der Gartenbauschule Hünibach die Fächer Allgemeinbildung, Sport und Chorsingen.

 

Seit 2017 leitet sie zudem den Bereich Bildung und ist Mitglied der Geschäftsleitung.

 

Seit über 20 Jahren leitet Susanne Grossenbacher die Kinder- und Jugendchöre an der Musikschule Münchenbuchsee und seit fünf Jahren das Vokalensemble Lombricelli. 

 

Sie war zudem bis Anfang 2011 die Musikalische Leiterin des Frauen-Vokalensembles les sirènes und zwischen anfangs 2013 und Oktober 2015 des Singkreises Belp. 

 

Lombricelli - Porträt Benjamin Heim

BENJAMIN HEIM

 

Werdegang

Schulen bis Quarta in Bern

Musikstudium an der Hochschule der Künste in Bern, (Prof. Conradin Brotbek) 

Lehrdiplom (Master of Arts in Pedagogy) für Violoncello 

Konzertdiplom (Master of Arts in Performance) für Violoncello "mit Auszeichnung" mit Schwerpunkt Kammermusik des 19. bis 21. Jahrhunderts bei Conradin Brotbek, Patrick Jüdt, Ulrich Eichenauer und Elena Casoli 

Weiterbildung bei Louise Hopkins (GB), Benjamin Schmid (Oesterreich)

Meisterkurse bei Peter Hörr (D), Pieter Wispelwey (NL), Tomasz Strahl (Polen) 

 

Preisträger

des Ellenberger-Wettbewerbs in Thun und des Schweiz. Jugendmusikwettbewerbs 

 

Seit 2012 Sänger und Cellist bei den Lombricelli, Bern